Freitag, 6. Mai 2011

Cut-it-Antonia und Henry im Queenie-Stil

Nachdem meine Grosse in letzter Zeit eher nach "cooler" Kleidung verlangte, suchte sie sich diesmal den schönen Erdbeerjersey aus. Alleine war er mir allerdings etwas zu erdbeerig und so ist dann mit den Kombistoffen mal wieder eine schlichte  Cut-it-Antonia entstanden:



Auf Verzierungen habe ich verzichtet, ich fand die bei uns seltene rot-blau Kombination einfach zu schön. Schade ist der rotgepunktete Jersey nun aufgebraucht, ich liebe diesen Rotton! 


Für die Hose habe ich dann doch ein klein wenig gepimpt. Die Henry habe ich à la Queenie zugeschnitten und unten und oben mit Bündchen versehen, auch die Grosse wollte mal "Bequemhosen" :-)! 




*****

Zum Schluss von heute ein herzliches Willkommen allen LeserInnen und BesucherInnen meines Blogs und ein liebes Dankeschön für die Kommentare! Ich habe mich riesig darüber gefreut - und bin auch etwas erschrocken, dass hier tatsächlich jemand vorbeischaut! Würde mich freuen, wenn's so bleibt ;-)

Liebe Grüsse, Priska

Kommentare:

  1. Sooooo viele schöne Details...tolle Kombi !
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. tolle idee mit der antonia, ist richtig fetzig! die henry ala queenie gefällt mir auch super, abgesehen davon, dass du sie sooo schön verarbeitet hast find ich den engeren schnitt auch viel schöner. die queenies sitzen alle immer viel zu weit am allerwertesten, für meinen geschmack. super kombi, die deiner süssen ganz ausgezeichnet steht!
    ganz liebe grüsse, nelli

    AntwortenLöschen