Freitag, 25. März 2011

Grün, rot, violett, ein wenig rosa und orange,



diese Farben zusammen finde ich wunderschön. Und so ist eine Frühlingskombi für die Jüngste entstanden. Die Hose ist oben eine Dortje, unten eine Nonita. Ich finde den Nonitaschnitt toll, nur passen meine Mädels nicht recht in diese Form. Das Abändern war mir zu mühselig, deshalb also die Kombination der Schnittmuster. Das Ganze ist noch etwas gross und bietet Raum zum Reinwachsen. Als Verzierungen dürfen natürlich die Vögelchen nicht fehlen, einmal vorne die pimpicuffs und hinten das Einzelmotiv. Zum Üben habe ich die Taschen mal mit Schrägband eingefasst und gemerkt, dass auch die Rundungen gar kein Problem sind. Ja, ja, ich sollte mich öfters auf Neues einlassen! Das Shirt ist schon etwas länger fertig und die obligaten Flecken sind auch schon drauf .... Das Erdbeermützchen ist ebenfalls schon älteren Datums aber immer noch heiss geliebt. 











Kommentare:

  1. Wow, wie schön! Das ist echt eine tolle Kombi, so schöne Farben, das sieht richtig fröhlich aus.

    AntwortenLöschen
  2. Bin gerade durch KuB auf deinen Blog gestoßen....schöne Sachen machst du ....die Kombi finde ich auch total schön !!
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Du machst so wunderschöne Sachen mit so liebevollen Details! Wirklich traumhaft!
    Hättest Du Lust, eine Mädchenbluse für mich probezunähen (ein ebook)? Wenn Du mich anmailst, könnte ich Dir ein paar Beispielfotos senden, dann hättest Du eine Vorstellung vom Schnitt und könntest Dich entscheiden ;-)
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. was für eine geniale kombi!!!! die farben sind ein traum! weiss gar nicht, was ich da sonst noch schreiben soll :-)
    glg nell

    AntwortenLöschen